Abkürzungen fürs Leben
Thaddaeus Koroma: Mach es einfach!

Thaddaeus Koroma: Mach es einfach!

Hast du dich schon mal gefragt, wie kostbar deine Zeit ist? Damit ist natürlich nicht dein Stundensatz oder dein Gehalt gemeint, sondern deine Lebenszeit. Thaddaeus Koroma, Entrepreneur, High Performance Coach und Speaker, findet: „Unsere Lebenszeit ist das Wertvollste, das wir haben.“ Deshalb kann es nicht schaden, ein paar Abkürzungen zu kennen, um noch mehr aus deinen Tagen und Wochen herauszuholen. Viel Spaß mit den drei Lebensregeln von Thaddaeus Koroma, die für ihn Abkürzungen fürs Leben symbolisieren!

Abkürzung 1: Brenne für etwas

Wofür brennst du? Egal, was es kostet, finde zuerst deine Leidenschaft. Frag dich, was dich antreibt! Thaddaeus Koroma: „Es gibt so viele Menschen, die diese Frage komplett vergessen haben. Sie leben von einen Tag in den anderen, machen einen 08/15-Job und haben aufgegeben zu träumen. Sie haben einfach vergessen, zu träumen. Kennst du auch Menschen, die genau an diesem Punkt stehen?“

Abkürzung 2: Lass dich testen

Hab immer im Hinterkopf, dass irgendwann der Schlag kommt! Wir alle sind auf dieser Erde, um zu lernen. Thaddaeus Koroma weiß: „Du wirst getestet werden und manche Träume zerplatzen innerhalb weniger Sekunden wie Luftballons.“ Wir alle werden vom Leben getestet – und das jeden Tag. Aber warum regen wir uns auf und sind oft so enttäuscht? Weil wir etwas erwarten, das am Ende nicht eintritt. Thaddaeus Koroma findet: „99 Prozent zu bekommen, wenn man alles gegeben hat, ist verdammt anstrengend.“

Aber kennst du den Unterschied zwischen 99 Prozent und 100 Prozent? Thaddaeus Koroma: „Der Unterschied zwischen 99 Prozent und 100 Prozent sind 100 Prozent. Denn es gilt: Alles oder nichts!“ Wir alle haben vom Leben schon mal nur 99 Prozent bekommen. Wir hatten einen Traum, eine Vision oder wollten etwas erreichen. Doch dann wurden wir enttäuscht. Thaddaeus Koroma: „Und was machen wir jetzt? Wir lassen nicht zu, dass und das noch mal passiert. Wir wollen nie wieder 100 Prozent geben. Wozu noch mal das Risiko eingehen, enttäuscht zu werden? Aber das ist falsch!“

Regel 3: Mach es jetzt

Egal was passiert ist, gib dir und deinem Leben 100 Prozent! Lass dich nicht aufhalten, steh wieder auf und mach einfach! Warum? Weil es dein Leben ist. Du bist der Schriftsteller deines eigenen Lebens. Thaddaeus Koroma: „Es schlummern noch so viele Songs und Bücher in dir, die nicht geschrieben worden sind. Es gibt so viele Ideen und Visionen, die du noch nicht verwirklicht hast. Es ist noch so viel Liebe in dir, die du nicht verteilt hast. Es gibt noch so viele Chancen und Möglichkeiten, die nicht genutzt worden sind. Es ist noch so viel Leben in dir, das nicht ausgelebt worden ist.“

Thaddaeus Koroma: Lebe jetzt!

In jedem einzelnen von uns steckt so viel Potenzial. Doch die Zeit läuft. Thaddaeus Koroma: „Warum sollten wir Dinge einfach machen? Weil es deine einzige Chance ist. Egal wie lange du gebraucht hast, um hierher zu kommen, deine beste Zeit liegt noch vor dir. Und es ist deine Chance. Also lebe jetzt! Das Leben ist schnell vorüber – doch dieses Leben gehört dir.“ Thaddaeus Koroma hat seine motivierende Aussage wunderbar in einem Song verewigt. Hier kommen die Lyrics für dich:

24 Stunden sind das, was wir heute haben. 

168 Stunden sind eine Woche. 

720 Stunden sind ein Monat. 

8760 Stunden sind ein Jahr. 

Und in fast 600.000 Stunden sind 70 Jahre vorüber.

Warum wir es einfach machen sollten? 

Warum solltest du jetzt deinen Traum leben? 

Warum solltest du dafür kämpfen? 

Warum sollst du dafür arbeiten?

Warum solltest du jetzt eine Komfortzone verlassen? 

Warum sollst du deinen Zweifeln jetzt gegenübertreten? 

Warum sollst den Schmerz jetzt besiegen? 

Kannst du das? Keine Ahnung – macht es einfach!

Wir haben so viel Potenzial, so viel Kraft und so viele Träume. 

Und doch haben wir so wenig Zeit. 

Also warum sollten wir es nicht einfach machen? 

Frag diejenigen, die es nicht mehr geschafft haben, ihr Potenzial zu leben. 

Die es mit an den Ort genommen haben, von dem es kein Zurück gibt.

Also lebe jetzt. Tanze jetzt. Kämpfe jetzt. Beweg dich jetzt. Schreie jetzt!

Denn in 24 Stunden ist ein Tag vorüber.

720 Stunden sind ein Monat. 

8760 Stunden sind ein Jahr. 

Doch am Ende gehört uns nur dieser eine Moment. 

Ein Leben ist schnell vorüber. 

Doch dieses Leben gehört dir. 

Mach es einfach!

Motivieren dich Thaddaeus Koromas Worte auch, nicht länger zu warten, sondern ab sofort richtig Vollgas zu geben? Falls ja, ist es an der Zeit, deine ganz persönlichen Stufen zur Meisterschaft anzutreten. Wie das funktioniert, verraten wir dir im Magazinartikel „Entfalte dein inneres Genie“ mit Maxim Mankevich. Schau vorbei und starte richtig durch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×
Weiterlesen im Du hast ab sofort Zugriff auf alle Inhalte vom LIFEclub Magazin. Zudem erhältst du bei jeder wichtigen Neuigkeit Zugriff auf:
alle Inhalte vom LIFEclub Magazin
Interviews, Artikel und Videos
perfekt abgestimmte Inhalte
Du erhältst Mails von LIFEclub.