Diese Werte zählen
Maike van den Boom: Glücklich sein ist so einfach

Costa Rica gilt als das glücklichste Land der Welt. Kein Wunder, da scheint ja immer die Sonne, nicht wahr? LIFEcoach Maike van den Boom hat eine interessante These: „Wir finden immer einen Grund, warum andere glücklich sein können und wir in unserem speziellen Fall nicht – und sei es nur das Wetter.“ Spätestens wenn wir zu Glücksland Nummer drei kommen, haben wir mit dem Wetter aber Probleme: Island.

Maike van den Boom: „Die sitzen auf ihrer kleinen Insel sechs Monate im Dunkeln bei durchschnittlich 5,4 Grad Celsius Jahrestemperatur. Kann mir mal jemand sagen, warum die glücklich sind?“ Die Expertin wollte es selbst herausfinden und zog los, um die 13 glücklichsten Ländern der Welt zu besuchen und die Menschen dort nach ihren Glücksformeln zu befragen. Hier erfährst du, was dabei raus kam!

Glücklich sein: Diese Werte zählen!

Das Spannende war für Maike van den Boom herauszufinden, dass alle Menschen ähnliche Werte nannten: „So unterschiedlich diese Kulturen sind, wenn es ums Glück geht, sagen sie alle dasselbe. Und das hat in der Regel damit zu tun, wie du dein Leben lebst, welche Prioritäten du setzt und was du wichtig findest. Eigentlich ist Glück nicht mehr als die Werte, die du täglich lebst.“

Diese Werte können auf zwei Pfeiler runtergebrochen werden – nämlich auf dich und deine Mitmenschen. Doch was sagten die Menschen noch? Maike van den Boom: „Du sollst niemals traurig sein, sondern immer positiv denken. Du musst deinem Leben einen Sinn geben – nur dann kannst du mit dir selbst zufrieden sein. Du solltest nie mittelmäßig sein, sondern immer das Beste von dir geben.“

Glückliche Menschen sind richtige Draufgänger und strengen sich an für das, was sie wollen. Die nehmen sich ihre Freiheit, ihr Leben so einzurichten, wie sie es sich wünschen. Maike van den Boom: „Glücksmotor Nummer eins ist superstark und lautet: Nimm dir die Freiheit, dein Leben so einzurichten, wie du es möchtest! Wenn du ein glückliches Leben führen möchtest, dann ist genau das dein Ziel.“

Glücklich sein musst du planen

Maike van den Boom findet, dass die meisten Menschen alles Mögliche im Leben planen: „Wir planen, was wir später mal machen wollen oder wo wir vielleicht hinziehen. Wir planen alles Mögliche und denken, das Glück kommt dann von ganz allein. Also quasi aus Versehen. Aber aus Versehen geht auch beim Glück leider gar nichts. Da muss man sich schon für anstrengen. Du hast nur ein Leben. Also go for it! Das ist die Botschaft aus den Glückländern.“

Natürlich gibt es immer eine Menge vernünftiger Gründe, etwas nicht zu tun. Doch die vernünftigsten Gründe sind die gefährlichsten Entschuldigungen. Also verrate deine Träume nicht! Wenn du eine Idee hast, setze sie um! Eine Mission ist, wenn man es trotz aller Gegenargumente macht!

Kannst uns sollst du jetzt also nur noch machen, worauf du Lust hast? Nun ja, es gibt einen kleinen Haken: andere Menschen sind der Schlüssel zu deinem Glück. Davon sind die Menschen auf der ganzen Welt überzeugt. Maike van den Boom: „Menschen, die auch nur eine wirklich tiefgründige Beziehung zu einer anderen Person pflegen, sind auch laut Langzeitstudien besser gegen chronische und psychische Erkrankungen und Gedächtnisverlust geschützt.“

Schaffe wunderbare Momente für andere Menschen

Gute Beziehungen machen also nicht nur glücklich, sondern halten auch gesund. Allerdings gilt laut der Experting auch: „Wenn dein Streben, dein Sinn, deine Vision oder dein Ziel überhaupt gar nichts mit anderen Menschen zu tun hat, niemand anderem etwas bringt und der Gemeinschaft keinen Beitrag liefert, dann wirst du auf lange Sicht nicht glücklich werden. Dann zerplatzt das schöne Bild.“

Wir können das „Ich“ nicht vom „Du“ trennen – deshalb dient eine starke Vision, die das Potenzial hat, dich glücklich zu machen, nicht nur dir, sondern auch deinen Mitmenschen. Wenn du also nach deiner Bedeutung hier auf der Erde suchst, dann sorg dafür, dass du bedeutungsvoll wirst für andere Menschen. Maike van den Boom: „Ist es nicht der Kern vom Glück, dass wir am Ende des Tages wunderbare Momente für andere Menschen erschaffen? Schaff wundervolle Momente und berühre Menschen mit dem, was du tust. Das ist gar nicht so schwierig.“

Entfalte dein Potenzial

Menschen beeinflussen einander permanent. Deshalb bist du wichtig – mit allem, was du tust, für jede Person, der du begegnest, überall und zu jeder Zeit. Maike van den Boom weiß: „Launen färben ab. Wenn du das Beste aus dir machst, dann machst du auch das Beste aus deiner Umgebung.“

Stell dir doch mal vor, wie die Welt aussähe, wenn alle Menschen ihr ganz persönliches Potenzial frei entfalten würden, um bedeutungsvoll zu werden für andere Menschen. Maike van den Boom: „Wie würden wir dann zusammenleben? Wie würden wir dann miteinander umgehen? Wie sähe unsere Welt dann wohl aus?“ Sei wichtig für dich und für andere! Jeder Mensch hat den Funken des Glücks in sich. Du musst umhergehen und ihn bei jedem entzünden. Werde bedeutungsvoll! Sei für andere Personen wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.