DANKBARKEIT
Dieter Lange: „Es gibt eine Steigerung von Glück: Sag JA zum Leben!”

Gehe doch mal zum Zeitpunkt deiner Geburt zurück. Drehe die Uhr nun noch mal neun Monate vor – an diesem Tag wurde eine Stelle ausgeschrieben, auf die sich ungefähr 500 Millionen Bewerber beworben haben. Einige verstanden den Sinn der Veranstaltung nicht und traten den Rücktritt an. Mit spielerischer Leichtigkeit waren nachher nur noch 10 Bewerber unterwegs und wer immer in den Spuren anderer wandert, braucht sich nicht zu wundern, wenn er keine Eindrücke hinterlässt. „Das heißt, du hast einst 500 Millionen Mitbewerbern bewiesen, dass du ein toller Typ bist. Und heute glaubst du nicht mehr an dich! Denn die Fähigkeit von damals hast du leider verlernt. Dabei haben wir damals unser schönstes Geschenk bekommen: dieses Leben!”, machte Dieter Lange beim LIFEfestival in München deutlich. „Denn spätestens mit zwei Jahren, wenn unsere Kinder sowas wie eine Erziehung bekommen, gehen ihre Auge auf Entdeckung, und dann sprechen sie die Zeichen der Erwachsenen”, erklärt der LIFEcoach. Nach „Mama“ und „Papa“ ist unser drittes Wort „mehr”. „ Wir sind so früh mit dem Virus infiziert, dass wir glauben, mehr ist besser. Genauso die Frage an Kinder: Was willst du eigentlich mal werden? Das impliziert ja, dass wir nichts sind. Denn wir müssen es erst noch werden.”

„Was nicht gegeben ist, versuche niemals zu erjagen”

Genauso ist Dieter Lange der Ansicht, dass wir mit Talenten geboren werden. „Lass dir von niemandem erzählen, er macht aus dir etwas: Maler musst du sein, das kannst du nicht werden. Was nicht gegeben ist, versuche niemals zu erjagen, das ist vergebliche Lebensmühe. Allein die Tatsache, dass du in einem reichen Elternhaus aufgewachsen bist, heißt nicht, dass in dir Talente schlummern, die ein wenig gut betuchter Mensch nicht hat”, stellt er klar und appelliert: „Was immer du erreichst, es bleibt noch der Mount Everest!”

„Arbeite niemals für Geld – liebe, was du tust!”

Der Experte hat einen wunderbaren Tipp für dich, den er anhand einer Geschichte erklärt: Mehrere Kinder ärgern einen Mann. Er sagt: „Wer mich morgen wieder so ärgert, bekommt von mir 1€.“ Am nächsten Tag kommt der Mann wieder vorbei. Die Kinder ärgern ihn. Der Mann sagt: „Wer mich morgen wieder ärgert, bekommt von mir 0,50€.“ Die Kinder fragen, warum sie denn nur die Hälfte bekommen? Am nächsten Tag ärgern sie ihn nur halbherzig. Dann verspricht der Mann den Kindern 0,10€ fürs Ärgern. Einen Tag später verspricht er nichts mehr und sie hören auf zu ärgern. „Was ist passiert? Die Freude am Tun an sich, ist durch eine Belohnung ersetzt worden. Daher rate ich dir: Arbeite niemals fürs Geld – liebe, was du tust. Aber Achtung: Ich sage nicht, nimm kein Geld für deine Arbeit. Denn Geld ist potentielle Energie, die fließen darf”, erklärt Dieter Lange. Genauso definiere Glück sich nicht durch Gelingen. Für Glück kannst du nichts tun. Aber du darfst auch nicht passiv sein. Sei bereit dafür! Gibt es eigentlich eine Steigerung von Glück? Dieter Lange sagt: „Glück ist immer eine Akzeptanz dessen was ist. Sag Ja zum Leben!” 

70-80% aller Eheprobleme bleiben unbeantwortet

Wusstest du eigentlich, dass Männer ihre Mutter und Frauen ihren Vater heiraten? „Das hängt davon ab, wie du in deinen ersten zwei Lebensjahren gegengeschlechtlich behandelt wurdest. Mach dir nichts vor!”, weiß der Experte nur zu gut aus seinen Coachings mit Ehepaaren. Genauso, dass 70 – 80% aller Eheprobleme nicht beantwortet werden können.  

So bekommst du immer, was du willst

Im Übrigen kennt Dieter Lange auch eine ganz einfache Formel, wie du immer bekommst was du willst: Akzeptanz! „Immer wenn du enttäuscht bist, hat das nur eine Ursache: Du hattest eine Erwartung! Verwechsle das nicht mit Vereinbarung, die wir mit unserem Partner oder einem Kunden treffen. „Es ist die Begierde, die uns ständig vorantreibt. Die großen Schlachten trägst du nur in dir selber aus und wenn du meinst, du kannst dein Leben planen, dann darfst du jetzt begreifen, dass das völliger Unsinn ist. Willst du Gott zum Lachen bringen – dann erzähle ihm von deinen Plänen”, so Dieter Lange. Seiner Ansicht nach waren die wirklich wichtigen Ereignisse in unserem Leben nicht geplant. Sondern das Schicksal begegnet uns irrigerweise oft auf den Wegen, auf denen wir versucht haben, das Schicksal zu umgehen. Das nennt man dann die Ironie des Schicksals!

Wahre Weisheit

Im Vedanta, dem Heiligen Buch der Hindus, gibt es zwei Indizien dafür, dass jemand verstanden hat, was Weisheit ist: 

  1. Du regst dich nicht mehr groß auf. Weil nur der Unwissende wird böse, der Weise versteht. Ändere deine Grundhaltung. Betrachte mehr Dinge mit Humor und Gelassenheit und atme Aufreger weg
  2. innere Stille: Wenn die bei dir eingekehrt ist, dann erlebst du Zufälle, die überhaupt nichts mit deinen Plänen zu tun haben. Das löst so viel Ruhe in dir aus. Dieses Urvertrauen, das wir als kleine Kinder hatten, dürfen wir uns wieder erlernen

„Lebe nicht ständig in Action”

Was du genauso wiederfinden darfst, ist die Balance der Natur: unser Ein- und Ausatmen. „Lebe nicht ständig in Action. Du brauchst genauso die Entspannung. Wenn eine Katze jagt, dann tut sie das aus vollem Herzen. Wenn eine Katze faul auf der Decke liegt, dann tut sie das aus vollem Herzen. Und genau diese Balance ist vielen von uns abhanden gekommen. Finde sie für dich wieder! Erfolg ist das, was folgt, wenn du deiner Bestimmung folgst. Du brauchst einen Nordstern, auf den dein Leben ausgerichtet ist”, lautet Dieter Langes Empfehlung. 

Geld und Reichtum haben nichts miteinander zu tun

Wer von uns verbindet Geld nicht mit Reichtum? „Geld und Reichtum haben nichts miteinander zu tun”, macht der Speaker klar. „Geld ist Vermögen. Reichtum ist, wenn du Ideen hast, kreativ bist, Energie hast, Durchsetzungsvermögen zeigst und Urvertrauen hast. Das ist der wahre Reichtum. Beanspruche ihn für dich, dann wird dir auch Geld niemals mangeln. Denn nicht die glücklichen Menschen sind dankbar, sondern die Dankbaren sind glücklich!”

Vielleicht konntest du einige Impulse aus Dieter Langes Vortrag während des LIFEfests in München für dich mitnehmen. Oder hast du sogar in einigen Punkten ähnliche Erfahrungen gesammelt? Wir freuen uns auf dein Feedback!

Das könnte dich auch interessieren: 

Dieter Lange Interview: Der Nordstern des Lebens

Daniel Aminati: Warum Selbstliebe der Schlüssel zum Glück ist

Dr. Joe Dispenza: Spiritualität neu erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×
Weiterlesen im Du hast ab sofort Zugriff auf alle Inhalte vom LIFEclub Magazin. Zudem erhältst du bei jeder wichtigen Neuigkeit Zugriff auf:
alle Inhalte vom LIFEclub Magazin
Interviews, Artikel und Videos
perfekt abgestimmte Inhalte
Du erhältst Mails von LIFEclub.